Wahlunterricht  Debattierclub

Wahlunterricht Debattierclub

debattierclubZiel und Schwerpunkte des Projekts bzw. des Wahlunterrichts:
Debattieren und Argumentieren sind Schlüsselfertigkeiten, die für das tägliche Leben besonders wichtig sind. Kritisches Denken ist die Fähigkeit, die Dinge zu hinterfragen, selbstständig zu reflektieren und sich mit Argumenten und Gegenargumenten zu beschäftigen.

Diese Fähigkeit wollen wir den Schülern durch das Debattieren beibringen, damit Jugendliche früher lernen, selbstständig begründete Entscheidungen zu treffen.

Inhalte:

  • glaubwürdig die eigene Position vertreten
  • rgumentativ überzeugen
  • Wecken von Emotionen
  • aktives Zuhören
  • Debattierregeln
  • Körpersprache

Schülerstimmen

Im Debattierclub bin ich, weil...

    … wir das Debattieren in lockerer Atmosphäre lernen – L. (9. Klasse)

    … meine Spontanität gefördert wird – L. (9. Klasse)

    … aktuelle Themen behandelt werden – U. (8. Klasse)

   … mein Selbstvertrauen gesteigert wird – K. (8. Klasse)

    … man lernt, frei zu sprechen – M. (9. Klasse)

    … es Spaß macht und man dabei lernt andere von seiner Meinung zu überzeugen - L. (9. Klasse)

    … das Debattieren wirklich was bringt und es total Spaß macht - A. (9. Klasse)

    ... ich lerne, mich selbst zu hinterfragen und zu kritisieren – D. (8. Klasse)

    ... es Spaß macht, miteinander die Themen zu bearbeiten – S. (8. Klasse)

Verantwortlich:
Thomas Burger