Wahlunterricht Clubassistent

Im letzten Schuljahr startete am Gabriel-von-Seidl-Gymnasium ein bayernweit einzigartiges Pilotprojekt, das helfen soll, den Sport in Schulen und Vereinen besser miteinander zu vernetzen und hoffentlich im kommenden Schuljahr erneut durchgeführt werden kann.
Schülerinnen und Schüler ab der 9.-Jahrgangsstufe hatten die Möglichkeit, die offizielle Ausbildung zum Clubassistenten des Bayerischen Landes-Sportverbands e. V. als schulischen Wahlkurs zu belegen (Vorstufe zum allgemeinen Übungsleiter).

Insgesamt nutzten 15 Schülerinnen und Schüler dieses bislang einmalige Angebot und lernten durch spielerische Vermittlung die wichtigsten Grundlagen in Theorie und Praxis aus der Sportpädagogik, der Sportpsychologie, der Trainings- und Bewegungslehre etc.
Als sportliche „Allzweckwaffe“ unterstützen die Clubassistenten die Bewegte Pause mit der Ausgabe und Rücknahme der Sportmaterialien, halfen bei den Bundesjugendspielen und dem Spiel- und Sportfest der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Als Bestätigung ihrer Arbeit erhielten die Clubassistenten freien Zugang zu den Sportmaterialien der Bewegten Pause und konnten diese auch in ihrer Freizeit nutzen. Zum Ende des Kurses erhielten die Schülerinnen und Schüler vom BLSV die offizielle Ernennungsurkunde zum Clubassistenten und den dazugehörigen Ausweis.

 

Interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe, die aktiv in einem Sportverein tätig sind und mehr über Sport lernen wollen sind herzlich Willkommen nächstes Jahr an dem Kurs teilzunehmen und können sich zu Beginn des Schuljahres bei Herrn Eisele melden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok