Wahlunterricht Gesundheitsorientiertes Krafttraining

Die AG „gesundheitsorientiertes Krafttraining“ vermittelt Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten rund um die Stärkung des Haltungs- und Bewegungsapparats. Neben dem klassischen Gerätetraining werden im schuleigenen Krafttraum werden auch andere Formen des Krafttrainings wie Training mit Medizinbällen, Training ohne Geräte im Sinne des maxxF und Training mit Tera-Bändern durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler erwerben darüber hinaus auch Grundkenntnisse über die wichtigsten Muskelgruppen, Trainingsprinzipien und Dehnmethoden, um überall selbstständig ein sinnvolles Training durchführen zu können. Der Kurs geht auch auf typische Gefahren des Kraftsports wie Fehlbelastungen oder Pressatmung ein und zeigt Vermeidungsstrategien.

 Nach der Hälfte des Kurses haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, durch einen Test den Kraftraumschein zu erwerben, der es ihnen ermöglicht, auch in ihrer Freizeit den Kraftraum zu nutzen.
Der Erwerb des Kraftraumscheins ist auch ohne die Belegung des Kurses durch eine Externenprüfung möglich, die einmal zu Beginn des Schuljahres stattfindet. Interessierte wenden sich bitte an Herrn Eisele.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok