Geschichte erleben

Neunte Klassen besuchen Gedenkstätte Dachau

amfZwei Schülerinnen der neunten Jahrgangsstufe schrieben über ihre Eindrücke:

„ARBEIT MACHT FREI”. Der Schriftzug des eisernen Eingangstores zeigt schon beim Betreten der Gedenkstätte, woraus das Leben eines KZ- Häftlings bestand. Hinter dem Eingangstor erstreckt sich über eine riesige Fläche der Appellplatz, auf dem die Häftlinge jeden Morgen bei jedem Wetter stundenlang ausharren mussten. Während ihre Anwesenheit geprüft wurde, mussten sie regungslos in geordneten Reihen stehen. Auf der rechten Seite befindet sich das Wirtschaftsgebäude. Früher waren hier die erste Aufnahmestation für die Häftlinge, der

Weiterlesen...

Migration und Integration als fächerübergreifendes Projekt in Geschichte / Sozialkunde


migrationWie viele Migranten leben in Deutschland? Woher stammen sie und aus welchen Gründen kamen sie nach Deutschland? Was muss beim Einbürgerungstest geleistet werden? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler beim fächerübergreifenden Projekt „Migration und Integration in Deutschland“, das am 30. und 31. Januar 2014 für alle 10. Klassen stattgefunden hat.

Weiterlesen...

Projekt: Geschichte / Sozialkunde Migration und Integration in Deutschland

integrationWarum konnten Deutsche vor über 200 Jahren in der ehemaligen Sowjetunion steuerfrei leben?
Warum hatte Deutschland im 18. und 19. Jahrhundert für Russland eine immense Bedeutung?
Unter welchen Voraussetzungen können in Deutschland lebende Ausländer Deutsche werden?

Über all diese und viele weitere Fragen informierte Jakob Fischer, Experte für Migration in Deutschland und Russland, die Schüler der zehnten Jahrgangsstufe mit einer interessanten Powerpoint-Präsentation sowie mit abwechslungsreichem Video- und Kartenmaterial.

Weiterlesen...

8. Klassen im Armeemuseum in Ingolstadt

armeemuseumAm Mittwoch, den 28.07.2012, machten sich die Klassen 8 c und 8 d in Begleitung ihrer Lehrerinnen Frau Kappe und Frau Schambeck auf den Weg, das Armeemuseum in Ingolstadt zu besuchen.

Dort wollten sie ihre Geschichtskenntnisse über den 1. Weltkrieg erweitern und vertiefen.

Weiterlesen...