Das Fach Geographie

Das Fach Geographie

Das Fach Geographie – Begriffsklärung und Bedeutung

Der Begriff Geographie, auch Geografie, stammt aus dem Altgriechischen: γεωγραφία (geographía), und ist zusammengesetzt aus γῆ (gē) ‚Erde‘ und γράφειν (gráphein) ‚beschreiben‘. Die Wissenschaft und das Unterrichtsfach befassen sich mit der Erde und Erdoberfläche, sowohl in ihrer physischen Beschaffenheit wie auch als Raum und Ort des menschlichen Lebens und Handelns. Die Geographie bewegt sich dabei an der Schnittstelle zwischen den Naturwissenschaften und Geistes- und Sozialwissenschaften. Gegenstand der Geographie ist die Erfassung, Beschreibung und Erklärung der Strukturen, Prozesse und Wechselwirkungen in der Geosphäre.

Die „Drei Säulen der Geographie“

Im Wesentlichen besteht die Geographie aus drei großen Teilbereichen, der Physischen Geographie , der Anthropogeographie und der Regionalen Geographie . Hierbei spricht man von dem „Drei Säulen-Modell“, auf denen das Fach aufgebaut ist.

Unterrichtende Lehrkräfte der Fachschaft Geographie

Überblick über die Lerninhalte der einzelnen Jahrgangsstufen

Aktuelles aus der Fachschaft – Informationen und Links

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok