Geschichtliches

Geschichtliches

Städtische Realschule 1921

Das Schulgebäude im Jahr 1926Schon im Jahre 1864 war eine private Lateinschule in Tölz entstanden, die aber bald wieder aufgegeben wurde.
Seit dieser Zeit befasste sich der Stadtmagistrat wiederholt mit der Gründung einer Mittelschule.
Ende Dezember 1920 trat Bürgermeister Stollreiter an den Guardian des Franziskanerklosters mit dem Ersuchen heran, das Kloster möchte in seinen Räumen einen Unterrichtskurs für Latein- und Realschüler eröffnen, in welchem diese für den späteren Eintritt in eine anderen höheren Lehranstalt vor-bereitet werden sollten. Die Verhandlungen führten dazu, dass der Unterrichtskurs mit Beginn des neuen Schuljahres im Mai 1921 eröffnet wurde.

Der 1. Kurs umfasste 7 Schüler: 6 Realschüler  von  Tölz  und 1 Lateinschüler von der Bibermühle.

 

 

 

Oberrealschule 1948-65

nordansicht1956 tn

1948 wurde die Oberschule i.E. (seit 1938) zur Oberrealschule

 

 

 

 

 

 Gymnasium Bad Tölz 1965-99

schule1964 tn

Ausschnitt aus dem Tölzer Kurier von 1965

Neuer Name für Oberrealschule

Bad Tölz  -   Mit Wirkung vom 1. August werden alle Höheren Schulen in Bayern als Gymnasien bezeichnet. Die einzelnen Schulgattungen werden durch entsprechende Zusätze unterschieden. So entspricht nunmehr der bisherigen Ober-realschule die Bezeichnung "Mathematisch-naturwissen-schaftliches Gymnasium" und dem bisherigen Realgymnasium die Bezeichnung "Neusprachliches Gymnasium". Wie im Jahresbericht bereits mitgeteilt, führt die Tölzer Höhere Schule von nun ab die Bezeichnung "Gymnasium Bad Tölz - Mathematisch-naturwissenschaftliches und Neusprachliches Gymnasium", eine weitere Namensgebung war nicht notwendig, da die Kreisstadt  nur  ein  Gymnasium  besitzt.

Ein Foto vom Kollegium von 1966 können Sie hier betrachten ->

 

schule78 tnIn den Jahren 1974 - 78 wurde das Gymnasium um den Erweiterungsbau, den heutigen Nordbau vergrößert.

 

 

 

 

 

 

Gabriel von Seidl Gymnasium seit 1999

 

schule96 tnIm Jahr 1999 schließlich erhielt das "Gabriel von Seidl Gymnasium" seinen heutigen Namen.

Die neuerlichen Baumaßnahmen, neue Dreifachturnhalle, Mensa sowie Neubau, wurden  1998 abgeschlossen.

 

 

Historische Bilder: