Über die SMV

Die Schülermitverantwortung ist eine Gruppe aus engagierten Schülerinnen und Schülern, die die Schüler vertreten und so auch in engem Kontakt und in enger Zusammenarbeit mit den Lehrern stehen.
Die SMV organisiert unter anderem Unterstufenparties, den Projekttag, den Lebkuchenverkauf in der Weihnachtszeit, die Tombola beim alljährlichen Burkina Faso Basar und den Verkauf unserer Schulkleidung. Auch sorgen wir bei Elternabenden und anderen schulischen Veranstaltungen für das Catering, so dass Schüler, Eltern und Lehrer nicht hungern müssen. Für all dies braucht man natürlich viele fleißige Helfer und man kann jeden gut gebrauchen. In der Regel jeden Mittwoch in der 2.Pause können Schüler im SMV-Zimmer (Raum B 2.28; im ersten Stock zwischen Altbau und Kunsttrakt) vorbeischauen, Anliegen vortragen, Vorschläge machen oder einfach nur mal reinschnuppern und die SMV etwas besser kennenlernen.
Den „Kern“ der SMV bilden die drei Schülersprecher und Juniorschülersprecher, welche speziell für die Unterstufe zuständig sind. Vor allem mit den Verbindungslehrern und natürlich den anderen SMV-Mitgliedern findet ein reger Austausch statt.
Die Juniorschülersprecher kümmern sich primär um die Unterstufe und organisieren so zum Beispiel die Unterstufenparties. Man kann sich jedoch auch mit den verschiedensten Anliegen und Problemen an sie wenden. Sie werden immer mehr in die Arbeit der Schülersprecher eingebunden, sodass sie davon einen Eindruck bekommen und das Amt später vielleicht selbst übernehmen können.
Die SMV freut sich immer auf motivierte und engagierte Schülerinnen und Schüler. Wer Lust hat, ein Teil der SMV zu werden, ist herzlich eingeladen!