Tölzer Schülerinnen und Schüler überzeugen bei MUN

Chronik des GvSG

Tölzer Schülerinnen und Schüler überzeugen bei MUN

mun17Insgesamt 26 Schülerinnen und Schüler konnten im Rahmen des Wahlkurses „Model United Nations“ an zwei Konferenzen im Ausland mit mehr als 1000 anderen Jugendlichen aus der ganzen Welt teilnehmen.
Vom 09.-13.03. nahmen 12 Schülerinnen und Schüler an der Model United Nations-Konferenz im schottischen Edinburgh teil, wo sie die Belange des Landes Venezuela vertraten. Diese renommierte Konferenz fand bereits zum 10. Mal am George Watson’s College mit etwa 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorwiegend aus dem englischsprachigen Ausland, darunter Großbritannien, Irland und den Vereinigten Staaten, statt.
Weitere 14 Schülerinnen und Schüler waren als Delegierte der Länder

Ukraine und Vietnam bei der hochkarätigen Konferenz in Haarlem, nahe Amsterdam in den Niederlanden. HMUN ist eine der besten (schüler-)organisierten Konferenzen im europäischen Raum und feierte in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum. Bei diesen Simulationen der Vereinten Nationen werden aktuelle politische Themen und international bedeutsame Fragestellungen intensiv und auf einem hohen sprachlichen Niveau diskutiert und nach Lösungsansätzen entsprechend der Vorgehensweise der Vereinten Nationen gesucht. In diesem Jahr stand bei der Konferenz in Haarlem besonders die Frage der Nachhaltigkeit im Vordergrund, darüber diskutierten mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem aus Ghana, Frankreich, aber auch aus den USA drei Tage lang intensiv und konzentriert.
Die Schülerinnen und Schüler aus Bad Tölz überzeugten bei beiden Konferenzen besonders mit ihrem fundierten inhaltlichen Wissen und sprachlichen Können zu den verschiedenen Themen und konnten so in den unterschiedlichen Komitees aktiv mitwirken. Vorbereitet und begleitet wurden die Tölzer Gymnasiasten von den Lehrkräften Herrn Holger Küst und Frau Elisabeth Willis.