Landeswettbewerb Mathematik 2. Runde

Chronik des GvSG

Landeswettbewerb Mathematik 2. Runde

lwmDer Landeswettbewerbs Mathematik ging in den letzten Wochen in seine 2. Runde. Zu dieser hatten sich bayernweit 377 Schüler qualifiziert. Dass die dabei gestellten Aufgaben anspruchsvoll und herausfordernd sind, erklärt auch, warum davon nur 199 Schüler überhaupt Lösungen einschickten. Zu diesen 199 Mathematikern gehörte auch Paul Franosch (6d). Der Nachwuchsdenker wurde von den strengen Korrektoren für seine Ansätze und Ideen gelobt. Die Ausarbeitung war leider noch nicht perfekt und verhindert die Qualifikation für die 3. Runde. Aber auch so ist das ein prima Ergebnis! Es gratuliert die Fachschaft Mathematik Paul zu dem tollen Erfolg!

Christian Penzholz