Partnerschule des Denksports erfolgreich!

Chronik des GvSG

Partnerschule des Denksports erfolgreich!

eipAuch in diesem Jahr bewiesen einige Schülerinnen und Schüler des GvS im wahrsten Sinne des Wortes ihre mathematischen Fertigkeiten und stellten sich den herausfordernden Aufgaben des Landeswettbewerbs Mathematik. Hierbei konnten Sie, abseits von Noten- und Stoffdruck, ihr Denkvermögen, ihr Ideenreichtum und auch ihre Ausdauer aufzeigen und dabei auch die Ästhetik der Mathematik entdecken.
Diesen Herausforderungen stellten sich dieses Jahr als "Einzelkämpfer" Lina Estermann (10b) und Benedikt Wittmann (8a). Dabei erreichte Benedikt

sogar einen besonders wertvollen 3. Preis und konnte sich neben der obligatorischen Urkunde und dem kleinen Mitmachgeschenk noch über einen Buchpreis freuen. Dass man auch im Team erfolgreich sein kann, bewies Youngster Paul Franosch (6d) mit seinem Partner. Sie erarbeiteten sich 14 von 16 Punkten und wurden mit dem tollen 1. Preis ausgezeichnet. Damit verbunden ist auch die Qualifikation für die 2. Runde, für die wir kräftig die Daumen drücken. Es gratuliert die Fachschaft Mathematik allen Teilnehmern herzlich!
Die nächste Gelegenheit selbst einmal mathematisch zu knobeln und Denksport zu betreiben, besteht übrigens am 16. März im Rahmen des legendären Wettbewerbs "Känguru der Mathematik". Interessierte Schüler können sich über Ihren Mathematiklehrer bis zum 1. Februar anmelden.

 

Christian Penzholz