Ein Besuch auf dem Kalvarienberg mit 5b/d

Chronik des GvSG

Ein Besuch auf dem Kalvarienberg mit 5b/d

Einen gemeinsamen Ausflug zum Kalvarienberg unternahmen die katholischen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b und 5d zusammen mit ihren Religionslehrerinnen Frau Willis und Frau Peterlik.
Kurz bevor das „Jahr der Barmherzigkeit“ endete und die Pforte der Barmherzigkeit auf dem Tölzer Kalvarienberg geschlossen wurde, erfuhren die Schülerinnen und Schüler etwas über das theologische Programm des Kalvarienbergs, das vom Ölberg über den Kreuzweg, hinauf zur Kreuzigung und Grablegung das Ostergeschehen zeigt.
Oben angekommen hatten die Schülerinnen und Schüler etwas Zeit, um die

Kalvarienbergkirche zu erkunden und um einen Blick auf die Ausstellung „Gemalte Gedanken auf Glas – Thema Barmherzigkeit“ im Eremitengarten zu werfen, bei der auch Bilder von Schülerinnen und Schüler des Tölzer Gymnasiums gezeigt werden.

 

Einen letzten Halt machte die Gruppe an der Leonhardikapelle, die jedes Jahr Ziel der Leonhardiwallfahrt ist. Dort las man zusammen die Legende des Hl. Leonhard, der im Alpenraum als Nothelfer, aber insbesondere als der Viehpatron verehrt wird und spazierte dann zusammen zurück zur Schule.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok